Unternehmerische Leidenschaft und Vision seit mehr als 65 Jahren

Das 1948 von Vittorio Bertazzoni aus Guastalla, Reggio Emilia, gegründete Unternehmen SMEG hat es stets verstanden, Haushaltsgeräte in maßgebliche Interpreten des Made in Italy Designs zu verwandeln.

Die unternehmerische Geschichte der Familie Bertazzoni geht bis auf das XIX. Jahrhundert zurück. Ursprünglich waren die Bertazzonis als Schmiede tätig, bis sie über die Jahre hinweg Hersteller von Standherden wurden. SMEG ist ein Acronym dessen historische Bezeichnung Smalterie - Metallurgiche - Emiliane - Guastalla „Metall- und Emaillierwerk mit Sitz in Guastalla Emilia-Romagna“ noch auf die ursprüngliche Tätigkeit hinweist. Heute wird das Unternehmen in der dritten Unternehmergeneration geführt.

Im Haushalt treffen viele Wünsche aufeinander: Hohe Leistung, Erfüllung von Erwartungen und Funktionen, Ästhetik und die Wechselbeziehung zum Raum. Die zertifizierten SMEG Labore schaffen Produkte modernster Technologien nach den heutigen Wohnbedürfnissen. So gewährleistet SMEG für ihre Produkte grundlegende Eigenschaften wie Langlebigkeit, Lebensdauer, Sicherheit, vielfältige Verwendungsmöglichkeiten und Schönheit. Kontinuierliche und strenge Kontrollen während des gesamten Produktionsprozesses zeugen vom Streben nach garantierter, absoluter Zuverlässigkeit.

Unter Berücksichtigung der Verbraucherwünsche und im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung verfolgt SMEG seit Jahren eine Politik, die ganz auf die kontinuierliche Verbesserung jener Werte ausgerichtet sind, die die ökologische Nachhaltigkeit darstellen. Neben dem Firmenhauptsitz, der sicher eines der repräsentativsten Beispiele darstellt, sind Planungskonzepte und die Durchführung umweltverträglicher Ziele in der gesamten Produktionskette die grundlegenden Elemente für eine nachhaltige Einstellung, die sich auf alle Bereiche des Unternehmens erstrecken.

Begeistern Sie Ihre Kunden mit innovativen und zeitlosen Hausgeräten von SMEG.
Wir stellen Ihnen gerne das umfangreiche Produkt-Portfolio vor.

Aktuelles

Weitere Neuigkeiten

Start des Fachhandelsforum 2020

Anstelle der beliebten Hausmesse veranstaltet Brömmelhaupt ein Fachhandelsforum und bietet seinen Kunden eine einzigartige Plattform der Zusammenkunft und des Austausches. Am 19. Oktober startet das moderne Messeformat mit Forum-Charakter in der Frechener Firmenzentrale des inhabergeführten Familienunternehmens.

ganze Nachricht lesen

Wir lieben Technik sichert weitere Nachfolge

Der langjährige Fachhändler Peter Schiefelbein aus Dortmund sichert seine Nachfolge mit Wir lieben Technik und wird die erste Niederlassung des erfolgreichen Fachhandelskonzeptes im Ruhrgebiet.

ganze Nachricht lesen

Neues Logistikzentrum für Brömmelhaupt

Mit einem neuen, zentralen Logistikstandort in Frechen und neuen Logistikprozessen legen wir den Grundstein für weiteres Wachstum und eine erfolgreiche Zukunft.

ganze Nachricht lesen